Textildruck


Bei einer Beratung in unserem Hause finden wir zusammen mit Ihnen recht schnell die für Sie beste Variante, Ihre Textilien zu veredeln. Folgende Veredelungstechniken bieten wir an:

 

flexdruck beflockung siebdruck
Beim Flexdruck wird das Druckmotiv aus speziellen, einfarbigen Kunststofffolien geschnitten und dann auf das Textil übertragen. Die Oberfläche der Flexfolien ist glatt. Da mit dieser Drucktechnik lediglich Vektorgrafiken ohne Farbverläufe gedruckt werden können, eignet sie sich insbesondere für den Druck von Schriftzügen, Piktogrammen, Logos und ähnlichen Motiven. Mehrfarbige Drucke sind möglich, da aber alle Arbeitsschritte jeweils pro Farbe durchgeführt werden müssen, steigen die Kosten mit jeder zusätzlichen Druckfarbe. Die Beflockung ist dem Flexdruck sehr ähnlich, der Unterschied ist lediglich das samtartige Aussehen der Flockfolie. Mit dem Siebdruck-Transferverfahren ist es möglich in großen Mengen sehr kostengünstig zu produzieren. Mehrfarbige und sehr feine Grafiken einfach realisierbar.

 

digitaldruck bestickung
Unser Vollfarb-Digitaltransfer ist eine sehr gute Alternative zum Siebdruck bei hellen Textilien und bei geringen Auflagen. Digitaldrucke auf dunklen Textilien sind bei uns auch gegen einen Aufpreis machbar. Seit Anfang 2016 besitzten wir eine hauseigene Stickmaschine uns können nun noch einfacher auf die Wünsche unserer Kunden eingehen.
Wir besticken auch Einzelaufträge zu attraktiven Konditionen!